Trilobiten (Gastsammlung) - Lichida


Kettneraspis sp.
(ins Bild klicken um zurück zur Übersicht zu gelangen)

Kettneraspis sp.

Bild 1Bild 3Bild 4

Fundort: Region Alnif, Marokko, Devon, Sammlung Dieter Holland
Das Pygidium ist im Vergleich zu unserem ersten Kettneraspis deutlich länger und wirkt auch weitaus kräftiger und massiver im Aufbau. Gut zu sehen sind drei kürzer werdende Pygidialstachel links bzw. rechts neben dem jeweils längsten Pygidialstachel. Das ist so deutlich bei unserem ersten Kettneraspis nicht zu sehen, obwohl auch dort drei vorhanden sind. Der Trilobit ist insgesamt ca. vier Zentimeter lang. Man beachte auch die Tuberkulierung der Spindelringe.