TRILOBITA.DE
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

TRILOBITA.DE » TRILOBITA.DE-Forum » Fundstellen und -orte / Quarries » Silica Shale, Ohio, USA » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Silica Shale, Ohio, USA
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jens Jens ist männlich
Moderator


Dabei seit: 18.03.2007
Beiträge: 2.167
Herkunft: HGW, momentan Jura, Schweiz

Silica Shale, Ohio, USA Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

mal wieder Zeit für ein Update. Eine sehr spannende Fundstelle im nordamerikanischen Devon für hervorragend erhaltene Trilobiten ist der Silica Shale von Ohio, USA. Es handelt sich um auflässige Steinbrüche im Bereich von Lucas County nahe Toledo.

Hier mal ein paar Impressionen mit schönen Funden von Eldredgeops rana in Fundsituation. Meist Rollies, aber es sind aus dem Silica Shale auch beeindruckende Massenfunde mit 30 Exemplaren und mehr auf einer Platte bekannt und sehr begehrt.

http://www.uc.edu/news/NR.aspx?id=13304

Auf den Fotos kann man auch die Klopfecke für Touristen sehen, die sich mit herbeigeschafften Material aus den hoffentlich fundträchtigen Schichten beschäftigen dürfen.

Jedenfalls lustig, wie die gerollten Phacopen im Idealfall aufgepfückt (äh abgesammelt) werden können;-)

und hier noch ein paar Nahaufnamen:

http://nautiloid.net/fossils/trilobite/trilo11.html super Augen
http://nautiloid.net/fossils/trilobite/trilo12.html beim aufsammeln
http://nautiloid.net/fossils/trilobite/trilo14.html

hier auch mal ne Karte, damit man sieht, wo Toledo ist;-)
http://www.fossilguy.com/sites/index.htm

und ein paar eher gewöhnlichen Funden aus dem dortigen Fossil Park:
http://www.fossilguy.com/sites/hanson/index.htm

ein eher allgemeines Trilo-PDF:
http://www.dnr.state.oh.us/Portals/10/pd...acts/geof05.pdf

hier noch Infos zum Sammeln:
http://www.dnr.state.oh.us/Portals/10/pd...acts/geof17.pdf

offensichtlich gibt es in Ohio noch viel mehr an Trilos:

http://www.ncfclub.org/trilobites.html

lg,
Jens

Update: Hier gibt es noch ein paar Impressionen aus einem Steinbruch im Silica-Shale. Mit vielen netten Phacopsen, äh Eldreops's

http://www.fossilguy.com/trips/paulding_...g_april2011.htm
23.01.2012 18:36 Jens ist offline E-Mail an Jens senden Homepage von Jens Beiträge von Jens suchen Nehmen Sie Jens in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
TRILOBITA.DE » TRILOBITA.DE-Forum » Fundstellen und -orte / Quarries » Silica Shale, Ohio, USA

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH