TRILOBITA.DE
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

TRILOBITA.DE » Sammler stellen vor / Collector's corner » Eigene Präparate / Your preparations » Nileus » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Go to the bottom of this page Nileus
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
enriwo enriwo is a male
Inner Circle


images/avatars/avatar-90.jpg

Registration Date: 04.04.2008
Posts: 140
Herkunft: Bernau

Nileus Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Nebenbei nur mal zwei Exemplare aus dem Geschiebe. Gefunden vor einigen Tagen auf Rügen.
Beide stammen aus der mittelordovizischen Zone C1, dem Nileuskalk. Eigentlich recht einfach auffindbar die Kalke und die Trilos meistens eingerollt.
Der zuerst abgebildete Nileus platys stigmatus misst eine Breite von 2 cm, wobei die linke Seite leicht gedrückt ist. Nummer Zwei hat einen Durchmesser von nur 8 mm und liegt völlig calzitisiert in der Matrix vor. Letzterer ist rechtsseitig leider etwas abgerollt. Beide sind im Gegensatz zu vielen hier im Forum gezeigten Exemplare sehr leicht zu präppen. Aber ich mag diese kleinen niedlichen Dinger und im Gestein lasse ich sie wegen dem ästhetischen Aspekt.
Das letzte Bild zeigt übrigens den Zeitpunkt des Findens vom "Großen".

LG,
Enrico

enriwo has attached these images (downsized versions):
K1024_IMG_0316.jpg K1024_IMG_0318.jpg K1024_IMG_0325.jpg K1024_IMG_0310.jpg K1024_IMG_0265.jpg

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by enriwo: 17.03.2012 12:00.

17.03.2012 11:38 enriwo is offline Send an Email to enriwo Search for Posts by enriwo Add enriwo to your Buddy List
Xiphogonium Xiphogonium is a male
Administrator


images/avatars/avatar-125.gif

Registration Date: 26.01.2007
Posts: 2,383
Herkunft: Banana Republic

RE: Nileus Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Sehr schön! Hechel! Und auf den großen Handstücken in der Vertikalen wirken sie irgendwie wie Bergsteiger in der Wand am Matterhorn. Dann noch die bläuliche Hintergrundfarbe ....Gipfelstürmer! ThumbsUp3

__________________
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns weiter! ;) (Klappern gehört zum Handwerk!)

17.03.2012 12:46 Xiphogonium is offline Send an Email to Xiphogonium Homepage of Xiphogonium Search for Posts by Xiphogonium Add Xiphogonium to your Buddy List YIM Account Name of Xiphogonium: xiphogonium
Jens Jens is a male
Moderator


Registration Date: 18.03.2007
Posts: 2,167
Herkunft: HGW, momentan Jura, Schweiz

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi,

ich fürchte, ihm ist zwischendurch die Puste ausgegangen.

Die Nileuskalke habe ich auch immer aufgekloppt, auf der Suche nach einem richtig guten Exemplar. Momentan weiss ich gar nicht, ob ich dabei überhaupt was Mittelmässiges gefunden habe. Nileuskalk war leider in meinem bevorzugten Sammelgebiet eher selten.
Da kommt man sich auf Nordrügen dann fast wie im Paradies vor, viel Nileuskalk, noch mehr Ludibunduskalk.... Ist schon nett.

Danke fürs Zeigen und ich wünsche dir nen gestreckten.

Es gibt bei der Fazies starke Ähnlichkeiten zur Gullhögenformation im Billingen-Kinnekulle-Gebiet von Schweden, aber ich bin nicht ganz sicher ob es auch die gleichen Nileusart ist, denn die Geschiebeexemplare sind vom Kopf her ovaler;-)

lg,
Jens
17.03.2012 12:56 Jens is offline Send an Email to Jens Homepage of Jens Search for Posts by Jens Add Jens to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
TRILOBITA.DE » Sammler stellen vor / Collector's corner » Eigene Präparate / Your preparations » Nileus

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH