TRILOBITA.DE
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

TRILOBITA.DE » Tohuwabohu! » Off-Topic » The brinicle of Death - Der tödliche Eisfinger aus der Antarktis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen The brinicle of Death - Der tödliche Eisfinger aus der Antarktis
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jens Jens ist männlich
Moderator


Dabei seit: 18.03.2007
Beiträge: 2.167
Herkunft: HGW, momentan Jura, Schweiz

The brinicle of Death - Der tödliche Eisfinger aus der Antarktis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

hinter diesem reisserischen Titel steckt in der Tat ein ziemlich heftiger Videoauschnitt, der mir vor ein paar Tagen von einer Kollegin empfohlen wurde und sich ideal für die kalte Jahreszeit eignet;-)

Okay, worum geht es. Salzwasser, welches zwischen Eisschollen eingeschlossen ist, kühlt bei einer Lufttemperatur von -20°C schnell ab, die Dichte des eisigen Wassers erhöht sich, die Salzkonzentration steigt, die Salzlauge kühlt dann auf mehrere Minusgrade runter und sinkt aufgrund der erhöhten Dichte wie ein Wasserfall in Zeitlupe ab. Beim Kontakt mit dem relativ warmen und weniger salzigen Meerwasser (-1,9°C) bildet sich um die Salzwassersäule ein Eispanzer, der schnell nach unten wächst und Kontakt mit dem Meeresboden herstellen kann.

Die eiskalte Salzlauge scheint für Echinodermen interessant zu sein, wird aber zur Todesfalle für alle diejenigen, die sich zu nah heranwagen und in direkten Kontakt kommen.

Die Szene die zu sehen ist, umfasst einen Zeitraum von etwas 6h und wurde mittels Zeitrafferaufnahmen auf knapp 2min verkürzt. Daher scheinen die Seesterne und Seeigel praktisch über den Boden zu flitzen, naja zumindest solange sie nicht in Kontakt mit der Salzlake kommen;-)

http://youtu.be/SM6sDEtgPx0

http://motleynews.net/2011/11/23/bbc-nat...arctic/#respond

Mit dem 2. Link kann man noch ein paar weitere Infos von den Machern (Hugh Miller und Doug Anderson ) dieser Aufnahmen nachlesen. Es handelt sich um einen Ausschnitt aus der BBC 1-Dokuserie *Frozen Planet". Charismatisch erklärt von David Attenborough.

hoffe es gefällt,

lg,
Jens
08.12.2011 00:32 Jens ist offline E-Mail an Jens senden Homepage von Jens Beiträge von Jens suchen Nehmen Sie Jens in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
TRILOBITA.DE » Tohuwabohu! » Off-Topic » The brinicle of Death - Der tödliche Eisfinger aus der Antarktis

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH