Sie sind nicht angemeldet.

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

61

Montag, 18. April 2011, 14:14

Zitat

Original von Jens
...gibt es noch die Auflösung für die roten Bommel beim Hoplolichas-Avatar - lieber Juniper?
Ui, ich seh gerade, sie sind nu grün...
Jens


8)
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Xiphogonium

Administrator

  • »Xiphogonium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

62

Montag, 18. April 2011, 14:36

Aber ne Ampel wechselt doch nicht von Rot auf Grün ... jedenfalls nicht im Banan ... ähm ... Germanenland. :029:
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

Jens

Moderator

Beiträge: 3 791

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

63

Montag, 18. April 2011, 14:50

Ich steh übrigens auch kurz davor mir so ne Kamera zuzulegen. Das Macro was ich mir gönnen möchte wäre dann das Canon EF-S 60mm, was wie ich finde gute Kritiken gekriegt hat. Zusammen mit nem Satz Zwischenringe sollte dann eigentlich alles an Grössen abdeckbar sein.
Macht es Sinn sich auch noch gleich eine Gegenlichtblende dazuzuholen, hab ich als Hinweis aus Kommentaren zu dem Objektiv entnommen.

PS: Wenn noch gelb dazukommt, dann könnte es was mit der Ampel werden. Bin gespannt;-)

lg,

Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

64

Montag, 18. April 2011, 17:36

Zitat

Original von Jens
....Wenn noch gelb dazukommt, dann könnte es was mit der Ampel werden. Bin gespannt ;)
lg,
Jens


Hehe, nix Ampel :tongue:

Erst Standby, dann Aufwachphase.
Betriebsbereitschaft.

Jetzt ist er aufgewacht.

Wer die einzelnen Phasen verpasst hat: am Ende stelle ich die Reihe als Ganzes vor, hat ja (zumindest am Anfang) auch was mit Photographie zu tun...

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

65

Montag, 18. April 2011, 17:38

Zitat

Original von juniper

Zitat

Original von Jens
Ich steh übrigens auch kurz davor mir so ne Kamera zuzulegen


... hat ja (zumindest am Anfang) auch was mit Photographie zu tun...


Eine Kamera die solche Bilder macht, kann man allerdings nicht kaufen :O

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Jens

Moderator

Beiträge: 3 791

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

66

Montag, 18. April 2011, 18:05

aaah, "nuh ist die grüne Lampe wieder an". Ja das kenn ich und besonders Heiko, der den Spruch gern mal bringt;-)

Kann man ein GIF bauen, was zeitverzögert von Rot zu grün umspringt, also dem entspricht wann Klausis Topform anfängt, also vermutlich eher so Nachmittag bis später Abend??

lg,

Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

67

Montag, 18. April 2011, 20:41

Zitat

Original von Jens
...wann Klausis Topform anfängt, also vermutlich eher so Nachmittag bis später Abend??
lg,Jens


...du meinst weil beim Avatar jemand "mit Erreichen der Betriebsbreitschaft" das Licht eingeschaltet hat? :029:

Was mich angeht, darf ich als Selbstständiger natürlich arbeiten wann ich will ;)

Die Avatargeschichte mit dem Hoppel ist übrigens ganz kurz nach der Trilotagung entstanden. Sie sollte dann eigentlich die Berichterstattung von der Petrefakta begleiten :O aber wie’s so geht - kaum war der erste Ava online, war die Zeit weg und nix mit Postings :rolleyes:

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Jens

Moderator

Beiträge: 3 791

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

68

Montag, 18. April 2011, 21:13

Zitat

Original von juniper

Zitat

Original von Jens
...wann Klausis Topform anfängt, also vermutlich eher so Nachmittag bis später Abend??
lg,Jens


...du meinst weil beim Avatar jemand "mit Erreichen der Betriebsbreitschaft" das Licht eingeschaltet hat? :029:

Was mich angeht, darf ich als Selbstständiger natürlich arbeiten wann ich will ;)


genau, erfasst, grün = bereit oder in Heikos Sinne "breit";-)

Tja, wenn es ne Berichterstattung noch geben sollte, also ich war nicht in Leinfelden..... Kann also auch mit verspäteten Kommentaren leben :rolleyes:

Soderle, wir können aber ruhig auch mal wieder was zum Thema Photos schreiben, vielleicht hat Mike ja inzwischen neue spannende Sachen photographiert.

lg,

Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Xiphogonium

Administrator

  • »Xiphogonium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 19. April 2011, 08:41

Hallo zusammen,

nicht wirklich, aber ich bekomme am kommenden Osterwochenende einen kleinen Einführungskur, so daß ich wohl spätestens nächste Woche mit neuen Bildern aufwarten kann. Eventuell versuch' ich mich aber auch bis zum WE noch mal ..... :-)

Bin noch dabei die "indireklte Beleuchtung" mit meinen beschränkten Mitteln zu realisieren und sei es auch nur theoretisch <g>.

lg,

Mike
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

Andries

The Inner Circle

Beiträge: 1 996

Registrierungsdatum: 30. Januar 2007

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 27. April 2011, 14:12

Ich bin mir sicher Klaus bastelt an einen "Formel Eins" - Renntrilo. =)

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 28. April 2011, 02:46

Zitat

Original von Andries
Ich bin mir sicher Klaus bastelt an einen "Formel Eins" - Renntrilo. =)


:263:

äääääähm, Nö. :029:







... er hebt ab :005:

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Jens

Moderator

Beiträge: 3 791

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 28. April 2011, 10:17

Klasse Klaus,

damit hatte ich nicht gerechnet ein fliegender Hoplolichas, cool.
Nette Idee, lass ihn aber nur nicht abstürzen, du weisst wie empfindlich die Schale ist;-)

lg,

Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Andries

The Inner Circle

Beiträge: 1 996

Registrierungsdatum: 30. Januar 2007

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 28. April 2011, 13:11

=) jetz hebt er auch noch ab

da lag ich ja völlig daneben.... :O

Mal schauen wie es weiter geht.

Xiphogonium

Administrator

  • »Xiphogonium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 28. April 2011, 13:35

Ich wusste schon immer daß die Trilobiten von Außerirdischen geschaffen wurden ... :104:
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 25. Mai 2011, 22:30

Zitat

Original von Xiphogonium
Ich wusste schon immer daß die Trilobiten von Außerirdischen geschaffen wurden ... :104:


.... und jetzt isser wech :tongue:

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge