Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TRILOBITA.DE - Die Diskussions-Plattform für Trilobiten-Freunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 10:23

pdfs... australische Trilobiten

hallihallo,
fange mal hiermit an, also falls mal jemand nach Down Under kommt, nicht nur Känguruhs gucken, gell !!
Patterns of extinction and recovery of phacopid trilobites during the
Frasnian-Famennian (Late Devonian) mass extinction event, Canning Basin, Western Australia. by FEIST R., MCNAMARA K.J., CRÔNIER C. & LEROSEY-AUBRIL R. 2009
http://www.senckenberg.de/files/content/…istetal2009.pdf

lg
Micha

Jens

Moderator

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 10:38

Hi,

feine Sache. Interessantes PDF.

Im Forum dürfte es noch ein paar PDFs geben zu australischen Trilos, vielleicht sollten wir die hier mal mit einbinden.

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 13:41

Hier mal was über Homalonatiden aus Australien und NZ :
Homalonotid trilobites from the Silurian and Lower Devonian of south-eastern Australia and New Zealand (Arthropoda: Trilobita: Homalonotidae) by ANDREW C. SANDFORD
http://museumvictoria.com.au/pages/3925/62_sandford.pdf

Muss mich schon wieder als unwissend outen, dass es in Kiwiland Trilos gibt.... Ich galub ich muss mehr lesen... :163:

lg
Micha

Jens

Moderator

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 13:53

Hi,

ich fürchte mein Spruch es gibt überall Trilos - nur nicht in der Schweiz - kann da weiterhelfen.

Die Arbeit hatten wir allerdings schon verlinkt. Aber es ist gut sie hier mit reinzustellen, weil wichtig und interessant.

Und natürlich gibt es im Auenland ausser Hobbits auch Trilobiten.

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:05

Ahso, dann wunder ich mich mal lieber nicht mehr... Da hast Du ja richtig Glück bei den Eidgenossen, musst Du nicht ständig nach diesen ekligen Krabbelviechern buddeln... :108:
Naja, will Dich mal nicht ärgern...

lg
Micha

Jens

Moderator

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:14

Ich denke mal, dass in meiner Präppkämmerchen eine der höchsten Trilobitenkonzentrationen der Schweiz auf sekundärer Lagerstätte zu finden ist.

Glücklicherweise bin ich ja auch noch ein Jura-Spezi, so dass auch für mein anderes Ich genug Arbeit vorhanden ist;-)

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:20

Hi Jens,
ja denke ich mal, dass Du die Bevölkerungsdichte bei schweizer Trilobiten deutlich anhebst... Und dass Du im Jura gut zu tun hast ist ja bekannt...
Also, hier mal wieder was vom anderen Ende der Welt, natürlich wie man weiß, gibts dort auch Phacopiden...;-)
Early Silurian phacopide trilobites from central Victoria, Australia
by ANDREW C. SANDFORD AND DAVID J. HOLLOWAY
http://www.museumvictoria.museum/pages/2…rd_holloway.pdf

lg
Micha

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:33

suche sagt, wir hattens noch nicht...:
Lower Devonian trilobites from Cobar, New South Wales by MaIte Christian Ebach
http://museum.wa.gov.au/sites/default/fi…UTH%20WALES.pdf

lg
Micha

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:48

...
Upper Cambrian (Idamean) trilobites From Western Queensland, Australia by R.A. Henderson
http://palaeontology.palass-pubs.org/pdf…s%20325-364.pdf

Fletcher, Harold O.: Trilobites from the Silurian of New South Wales
http://australianmuseum.net.au/Uploads/J…03_complete.pdf

lg
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael« (12. Dezember 2012, 14:56)


Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 15:01

..hier gibts fein erhaltene silifizierte Trilos:
Silificied Lower Devonian Trilobites From New South Wales- B.D.E. Chatterton, B.D. Johnson & k.S.W. Campbell
http://palaeontology.palass-pubs.org/pdf…s%20799-837.pdf

lg
Micha

Jens

Moderator

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 15:02

Ich verlinke auch noch mal deinen Beitrag mit den unterkambrischen Viechern.

The Early Cambrian Trilobite Family Emuellidae Pocock,...

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 15:06

Ja, Jens- dank Dir.
Hier noch mal was über Pliomeride aus Australien:
The Trilobite Pliomerina Chugaeva From The ordovician Of New South Wales- B.D. Webby
http://palaeontology.palass-pubs.org/pdf…s%20612-622.pdf
auch schön silifiziertes Material...

lg
Micha

Jens

Moderator

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 15:09

Ei, in der Palaeontology ist einiges versteckt.
Danke fürs raussuchen, habe ich noch nicht. Es gibt schon ne Menge online und das ist nur ein kleiner Prozentsatz von dem was publiziert ist.

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 15:25

Hi,
ja ich bin auch langsam erstaunt- gibt doch einiges online frei verfügbar...
Hier mal was über mittelkambrische Trilos:
LATE MIDDLE CAMBRIAN TRILOBITES FROM TRIAL RIDGE, SOUTHWESTERN TASMANIA
by J.B. Jago &A.V. Brown
http://eprints.utas.edu.au/13521/1/2001_Jago_Late.rst.pdf

lg
Micha

Jens

Moderator

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Dezember 2012, 09:47

Und weiter gehts,

The effaced styginid trilobite Thomastus from the Silurian of Victoria, Australia
Andrew Sandford and David J. Holloway

http://palaeontology.palass-pubs.org/pdf…s%20913-928.pdf

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Jens

Moderator

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

16

Montag, 17. Dezember 2012, 12:39

Auch was feines, wieder aus Tasmanien, wo es offensichtlich mehr als nur Tasmanische Teufel gibt:

Edgecombe et al. 2004: Late Ordovician trilobites from Tasmania: Styginidae, Asaphidae and Lichidae.

http://www.nhm.ac.uk/resources-rx/files/…-2004-94151.pdf

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

17

Montag, 17. Dezember 2012, 14:21

Hi Jens, jau gibt nicht nur Teufel dort... sondern auch noch Trilobiten aus dem späten Mittelkambrium:
A LATE MIDDLE CAMBRIAN SHALLOW-WATER TRILOBITE FAUNA FROM THE MT READ VOLCANICS, NORTHWESTERN TASMANIA
by J.B. Jago and A.W. McNeil
http://eprints.utas.edu.au/13648/1/1997_Jago_A_Late_rst.pdf

Noch eins, kurz und knapp:
A Late Middle Cambrian Damesellid Trilobite Cranidium From Beakonsfield, Tasmania- J.B. Jago
http://eprints.utas.edu.au/14131/1/1981_Jago_cambrian.pdf

Qualität der Abbildungen ist suboptimal, aber die Trilos sind halt schon alt...

lg
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael« (17. Dezember 2012, 14:57)


Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. Dezember 2012, 15:13

Noch mal Tasmanien, diesmal Agnostiden, Bilder auch qualitativ eher 1b, aber interessant was es dort alles gibt:
EARLY IDAMEAN (LATE CAMBRIAN) AGNOSTOID TRILOBITES
FROM THE HUSKISSON RIVER, TASMANIA
by J.B. Jago and A V. Brown
http://eprints.utas.edu.au/13728/1/1992_Jago_Early_rst.pdf

lg
Micha

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

19

Montag, 17. Dezember 2012, 15:20

Hi,
hier noch mal ein paar richtig alte Viecher von der Emu Bay:
New trilobites from the Lower Cambrian Emu Bay Shale
Lagerstätte at Big Gully, Kangaroo Island, South Australia
JOHN R. PATERSON & JAMES B. JAGO
http://www.researchonline.mq.edu.au/vita…ighlights=false
anklicken und dann download...

lg
Micha

Michael

The Inner Circle

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

20

Montag, 17. Dezember 2012, 15:41

...mal was polymerides, wieder Tasmanien:
A NEW MIDDLE CAMBRIAN POLYMERID TRILOBITE FROM NORTH-WESTERN TASMANIA- J.B. Jago
http://eprints.utas.edu.au/13768/1/1974_…n_trilobite.pdf

lg
Micha